Mit Helm aber ohne Maske 1
Miteinander, Wohlauf

Mit Helm aber ohne Maske

Vorbild­liche Gegen­demos sind unbedingt notwendig. Denn damit eines klar ist: wer jetzt noch bei den sogenannten Querdenkern mitmar­schiert, ist ohne Frage ein Mitläufer der rechten Szene. Punkt!

Dem Sammel­surium der unter­schied­lichsten Demokratie­verweigerern sollte eines ganz deutlich gemacht werden. Sie laufen einem absolutem Irrglauben nach.

Freiheit auf Kosten von Todkranken zu fordern, ist beileibe keine demokra­tische Tugend. Diese Pseudo-Wutbürger lassen sich auf logis­tisch geplante Aktionen ein, die von rechten Strip­pen­ziehern im Hinter­grund hochpro­fes­sionell einge­fädelt werden.

Nehmen wir uns doch mal den Flyer aus dem Hausbrief­kasten, der mit der irrefüh­renden Parole “Arzte für Aufklärung” skandiert und gegen den die humani­tären Ärzte ohne Grenzen eigentlich klagen sollte. Schauen wir uns doch mal einen der Hinter­männer dieser Aktionen an.

Zum Beispiel verbirgt sich hinter den “aufklä­renden Ärzten” ein gewisser Dr. Walter Weber aus Hamburg. Der Mann hat vor Jahren schon, einer 66-jährigen Frau per Attest eine “Angst­er­krankung” wegen Furcht vor Menschen schwarzer Hautfarbe bescheinigt. Heute droht er mit Konse­quenzen, falls Masken im Unter­richt einge­setzt werden. Auch ist er einer der wenigen Mediziner, der Krebs mit der Kraft der Gedanken heilen will. Die Liste seiner Unter­stützer ist lang und zu sehen auf einer extra dafür instal­lierten Website.

Dr. Walter Weber ist einer, der Krebs mit der Kraft der Gedanken heilen will.

Führungen durch die Kliniken der Haupt­stadt
Wenn die vermeint­lichen Verschwörer ungesetzlich ohne Masken demons­trieren, warum dürfen sie dann überhaupt anreisen? Wer sagt uns denn, dass diese freiheits­lie­benden Demokraten sich auf dem Weg zur Demo nach Berlin, hygiene-technisch korrekt verhalten und mit Masken anreisen? Sollte man nicht lieber mit Querver­drehern eine Führung durch Berlins Inten­siv­sta­tionen organisieren?

Lesen Sie mehr zum Thema:  Diagnose Krebs: Jetzt erst recht!

Das könnte interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top